Undoloses Werkzeug

Undoloses Werkzeug

Dieses Bild mit Osho´s Zitat ist mir von einer Bekannten geschickt worden. Wasser auf meinen Mühlen, ganz klar. Ein anderer Bekannter hatte mir den Begriff „undoloses Werkzeug“ an die Hand gegeben. Das ist ein Begriff aus der Rechtswissenschaft.
Schau doch mal nach, was du im Internet unter diesem Begriff findest.

Mir ist es so wichtig dieses Bild und diesen Begriff in diesem Blog zu veröffentlichen.

Undoloses Werkzeug

dieser Begriff wird im Internet mit dem unten stehenden Beispiel so erklärt:

„A veranlasst den B, dem C eine angebliche Beruhigungsspritze zu injizieren, die A in Wahrheit mit tödlichem Gift gefüllt hat. B hat keinen Tötungsvorsatz, ist also über die giftige Wirkung der Spritze getäuscht, womit der A Irrtumsherrschaft über den undolosen B als Werkzeug hat.“

Hier wird eine durchaus übliche Interaktion zwischen Menschen – innerhalb eines bestimmten kulturellen Rahmens – dargestellt. Vielleicht fällt dir auch ein Beispiel aus deinem Leben ein, eine Handlung von dir ausgeführt im guten Glauben an eine Regel oder ein Gesetz, die sich im nachhinein als schädlich, als falsch erwiesen hat.

Ein Begriff aus der Definition der „undolosen Herrschaft“ ist das Wort „Irrtumsherrschaft“. Was für ein Begriff, der voll in die Wirklichkeit unserer Realität eintaucht. Das Wort merke ich mir und lasse es tief in mein Vokabular einsinken…wunderbar.

Irrtumsherrschaft

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Barbara

    Das hat mir ein Leser geschickt.
    Es ist die Übersetzung von Osho´s Zitat in Deutsch und es ist der vollständige Kommentar. Dieser Leser spielt auf meine häufige Kritik an der „Dumpfbacken-Gesellschaft“ an. Naja, irgendwohin muss sich mein Gemüt auch mal austoben…

    Hier der Kommentar:

    Sie sind vielleicht die letzte Generation, die die Möglichkeit hat zu rebellieren, und wenn Sie nicht rebellieren, gibt es möglicherweise keine Chancen mehr. Die Menschheit kann auf ein roboterähnliches Dasein reduziert werden. Also rebelliere, solange noch Zeit ist. -Osho-

    Für alle „Deppen“, die des Englischen nicht so mächtig sind (also solche wie ich) kannst du gerne die Übersetzung einfügen. Dann kommt das Wasser (ein wenig schneller) auch auf unsere Mühlen. 🙂

  2. Cornelia

    ich mag das, was Dein Leser/in Dir geschickt hat.
    Oh ja, er/sie hat Recht.

  3. Cornelia

    Zu Osho’s Zitat. Wie vorhersehend hat Osho hier etwas ausgedrückt. Genial!

  4. Tanmaya

    Ja, ich hatte dir mal dieses Osho Zitat geschickt. Toll, dass es „Wasser auf deine Mühlen“ gekippt hat.
    Seine Worte sind so in weiser Vorrausschau, auf das, was gerade in dieser aktuellen (Corona)-Zeit hier in unserer Welt geschieht.
    Trotzdem im Herzen bleiben und nicht in die Polarisierung gehen, das wünsche ich mir.

Schreibe einen Kommentar