Nachdenkereien – die Erste

"Scheiß - Knie, was ist denn jetzt schon wieder los...? "ich hasse meinen Rücken...,meine Galle, dieses Biest..."oder noch schlimmer: Ignoranz. Also wenn ich das Knie, der Rücken oder die Galle wäre...ich würde meinen Mittelfinger in meiner Faust lang machen und ein "Fuck you" zurückgeben. Machen die Körperteile auch...hähä... Welchen Sinn soll es für ein Organ machen mit all seinen Fähigkeiten, in einem menschlichen Körper zu sein, wenn dieser Körper einem Narzissten gehört ? Dann kann das Organ genauso gut in einem Bad von chemischen Lösungen und Dränagen weiter dahinvegetieren. Niemand will nur benutzt und ausgebeutet…

1 Kommentar

Autobiographie eines Yogi

Paramahansa Yogananda Paramahansa Yoganandas bemerkenswerte Lebensgeschichte ( sie wurde in die Liste der 100 besten spirituellen Bücher des 20. Jahrhunderts aufgenommen ) ist für den Leser eine unvergessliche Reise in die Welt der Heiligen und Yogis, von Wissenschaft und Wundern, von Tod und Auferstehung. Yoganandas Weisheit stillt den Hunger unserer Seele: Mit liebenswertem Humor wirft er Licht auf die tiefsten Geheimnisse des Lebens und des Kosmos. Er öffnet unsere Herzen und unseren Verstand und führt uns zu der Freude, der Schönheit und dem unbegrenzten geistigen Potential, das jedem Menschen innewohnt.Diese vollständige Ausgabe ist ausschließlich von…

3 Kommentare

Man kann auch verhungern …

„Man kann auch verhungern an dem was man hat.“Dieser Gedanke entsprang nach einem Gespräch mit einer Freundin neulich. - Vor vollen Tellern muss ich – geistig - verhungern...frei nach Francois Villon Wir unterhielten uns über das Reisen in andere Länder und wie jetzt unser Gewissen geprüft wird, ob wir einen Verzicht üben können um frei zu werden oder zu bleiben.In dem Film „ Des Teufels General“ geht es ja genau um dieses Thema.Sie hatte schon Jahre in England und Frankreich gelebt und reist auch sehr gerne innerhalb Deutschlands und auch ins Ausland. Sie möchte sich…

1 Kommentar

Gewissen

Gestern habe ich mit einer Freundin telefoniert. Ein Satz von ihr rockte mich. Eine ganz einfache Aussage:" Wer ehrlich ist, ist spirituell.“Wahr, wahrer geht´s nicht. Ich denke an die vielen spirituellen Konzepte, an die Yoga-Leute mit ihrem Scheingehabe, das gleiche gilt für die orthodoxen Buddhisten, an die grünen Gut-Menschen, an die Supergesund-Ernährer, an die Astrologie-Anhänger, Satsang-Devotees und wie sie nicht alle heißen.Wohlgemerkt, liebes Lesewesen, ich meine die Unechten.Zu den naiven Gut-Menschen: Über Gunther Schmidt kam ich in den Genuss eines Erich Kästner Zitats:„Wer das, was schön war, vergisst, wird böse.Wer das, was schlimm war, vergisst, wird…

2 Kommentare

Die wesentliche Aufgabe der Mutter während der Schwangerschaft

Die wesentliche Aufgabe der Mutter während der Schwangerschaft Während der ganzen Schwangerschaft muss die Mutter darauf achten, dass ihr Kind keinen negativen Einflüssen ausgesetzt ist. Durch die Kraft der Gedanken soll sie es bewusst mit einer Atmosphäre aus Reinheit und Licht umgeben. Außerdem kann sie unter solchen Bedingungen mit der Seele, die sich inkarnieren wird, zusammenarbeiten. Auch wenn sie die Seele nicht sieht, kann sie trotz allem mit ihr sprechen: „Ich gebe dir die besten Aufbaustoffe, ich will dir helfen, aber du musst deinerseits für diese oder jene Fähigkeit sorgen, damit das Kind ein wunderbares…

0 Kommentare

Wir fressen uns zu Tode

Wir fressen uns zu Tode Der Mensch ist auf ein Lebensalter von 150 Jahren ausgelegt ! Die russische Ärztin Galina Schatalova geht davon aus, dass der menschliche Organismus ausschließlich auf pflanzliche Nahrungsmittel eingerichtet ist und zur Erhaltung des Grundstoffwechsels nicht mehr als 250 bis 400 Kalorien täglicher Nahrungszufuhr benötigt. Alles was wir zu viel essen, belastet den Körper und muss von ihm „entsorgt“ werden, sodass der Mensch seine „normale Lebensdauer“ von 150 Jahren nicht erreicht. Schatalova erläutert die anatomischen und physiologischen Hintergründe ihres Konzepts und berichtet von ihren spektakulären Erfahrungen bei seiner praktischen Erprobung. Rückseite…

0 Kommentare

Die Nahrung

Die Nahrung ein Liebesbrief des Schöpfers Ihr habt vielleicht keine Zeit zu beten oder zu meditieren. Aber ihr seid jeden Tag gezwungen, mindestens eine Stunde oder mehr dem Essen zu widmen. Warum solltet ihr dann nicht diese Gelegenheit nützen, um euch von euren Sorgen und der allgemeinen Unruhe loszureißen, um euch zu erinnern, dass ihr auch eine Seele und einen Geist zu ernähren habt. Was ist die Nahrung? Ein Liebesbrief. Ja, ein Liebesbrief, der vom Herrn geschrieben wurde, und es hängen so viele Dinge davon ab, wie wir diesen Brief lesen ! Es ist der…

0 Kommentare

Der Selbstheilungsnerv

So bringt der Vagus-Nerv Psyche und Körper ins Gleichgewicht. Mit 8 einfachen Übungen. „ In der Ruhe liegt die Kraft“ - Diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder Ängste und Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden: Der Parasympathikus sorgt für Entspannung, Regeneration und „Auftanken“. Im parasympathischen Nervensystem ist vor allem der vordere Ast des…

0 Kommentare

Weiblicher Narzissmus

Der Hunger nach Anerkennung "Leben in ExtremenGehören Sie zu den Frauen, die sich selbstsicher zeigen, auch wenn sie unsicher sind ? Kippt Ihre Selbsteinschätzung schnell von Minderwertigkeitsgefühlen in Größenphantasien? Und haben Sie das Gefühl, besonders sein zu müssen um gesehen und gemocht zu werden ? Wenn das der Fall ist, dann könnte dieses Buch für Sie ein Schlüssel sein.Die erfahrene Psychotherapeutin Bärbel Wardetzki beschreibt sehr anschaulich, was Frauen mit starken Selbstzweifeln tun können, um ihr Leiden zu beenden." „Selten habe ich eine so exakte Beschreibung meiner eigenen Innenwelt gelesen. Mir sind durch dieses Buch viele…

0 Kommentare

Die Kabbala

Die Kabbala ist ein ganzheitlicher, das heißt: Körper, Seele und Geist umfassender, Einweihungsweg für Menschen jeden Glaubens. Der erste Band befasst sich mit der Symbolsprache und der geistigen Kraft der Farben, Formen, Zahlen, Töne und Buchstaben. Er enthüllt die Urkräfte und Bausteine des Universums und des Lebens und ist gleichzeitig ein Wegweiser und eine Anleitung zur geistigen Verwirklichung in unserem Alltag. Rückseite des Buchumschlags Meine Erfahrung mit dem diesem Titel werde ich noch mitteilen. Liebes Lesewesen, vielleicht hast du bereits eine Erfahrung mit diesem Titel gemacht und möchtest sie hier mit uns teilen ? Ich…

0 Kommentare