Undoloses Werkzeug

Dieses Bild mit Osho´s Zitat ist mir von einer Bekannten geschickt worden. Wasser auf meinen Mühlen, ganz klar. Ein anderer Bekannter hatte mir den Begriff "undoloses Werkzeug" an die Hand gegeben. Das ist ein Begriff aus der Rechtswissenschaft. Schau doch mal nach, was du im Internet unter diesem Begriff findest. Mir ist es so wichtig dieses Bild und diesen Begriff in diesem Blog zu veröffentlichen. Natürlich füge ich diesem Anfang noch meinen Senf hinzu, kein Thema. Aber das hier muss jetzt erstmal raus. Ein Zitat aus dem Text und dazu noch ein neues Wort, das…

1 Kommentar

Bildung ist Aufklärung

Frankfurter Nordend - Der Baum der Erkenntnis Heute Morgen bin ich mit einer lebendigen Erinnerung aufgewacht.Es ist die Wandbemalung eines Wohnhauses im Frankfurter Nordend. Mit meinem Fahrrad und Fotoapparat machte ich mich auf den Weg... und fand es nicht mehr...“ oh Schreck, oh Graus die werden das doch nicht überpinselt haben“ sprach meine innere Katastrophen-Stimme.Der erste Passant, der mir über den Weg lief wurde sofort befragt. Er: „ Ach, danach fragen viele“ und wies mir den Weg.„Gutes Zeichen“ dachte ich“ also sind die Menschen doch nicht so verblödet, wie ich immer meine.“Es ist der Baum…

3 Kommentare

Zugehörigkeit

Geistesqualität Kürzlich telefonierte ich mit einer Freundin. Uns beide eint eine bestimmte Geistesqualität.Das ist etwas anderes als die gleiche Gesinnung teilen. Mit einigen Menschen teile ich die gleiche Gesinnung bezüglich bestimmter Themen aber wir teilen dann nicht die gleiche Geistesqualität.Also mit dieser Freundin besteht diese Verbindung und darüber bin ich sehr glücklich. Zurück zum Telefonat. Das Sehnen nach Gruppen und Freundeskreisen Sie erzählte mir, dass sie eine Person in ihrem Umfeld für eine bestimmte Eigenschaft schätzt, die meine Freundin nicht hat. Diese Person hat die Fähigkeit, über lange Zeit, bis in die Kindheit hineinreichend, Beziehungen…

1 Kommentar

Christina – Bewusstsein schafft Frieden

vorgestellt von Silvia Liebe Barbara! Hier kommt ein dringender Buchtipp für unseren ganzen Planeten: Es geht um das Buch “ Christina – Bewusstsein schafft Frieden “ von Christina von Dreien. Dieses Buch sollte jeder lesen oder sogar als Hörbuch anhören, denn diese Informationen fließen direkt in die Seele. Wie lange habe ich auf solche mir so tief aus dem Herzen sprechenden Worte gewartet. Es war mir als würden Christinas Worte meiner Seele eine Tür öffnen, die alle mir innewohnenden gespeicherten erlebten Schätze ganz natürlich frei hinaus fließen lassen. Diese junge Frau versteht so klar und…

0 Kommentare

Nachdenkereien – die Zweite

Einer für Alles Jeden Samstag ist die Zeit von 9:00 bis 12:00 meinem Lieblingsmoderator meines Heimatsenders gewidmet.Vor einigen Wochen erzählte er ganz munter und wohl gelaunt, dass er sich hat impfen lassen.Zack, Radio aus, war meine Reaktion. Ich dachte, ich fall` vom Glauben ab.Mehrere Wochen musste mein Radio schweigen am Samstag.Jetzt höre ich seine Sendung wieder mit großer Freude.Empfehlung: HR2 - Podcast - Doppelkopf - Werner Reinke Was ist passiert ? Auf der Frankfurter Buchmesse 2019 nahm Denis Scheck eine für mich sehr reife Perspektive ein in Bezug auf die Kritik an der Verleihung des…

4 Kommentare

Ich sehe Dich

Du sollst keine Götter neben MIR haben sagt die Schrift. Also Mami, Papi, die älteren Geschwister oder andere Personen, die, weil niemand anderer da war, als Autoritäten anerkannt worden sind. So einfach kann es sein in den Augen der Anderen als Autorität zu gelten.Aha, das sind also keine Götter. Die Familie ist die kleinste Zelle des Staates wusste der Alte Fritz Bitte sei so, dass es mir gutgeht war in meiner Kinderzeit oberstes Gebot...und ich denke bei vielen anderen Menschen war es genauso. Ich war ein braves Kind. Oder: „Dir soll es einmal besser gehen…

6 Kommentare

Kinski, der Polarisierende

Also....Es ist so, an meinem Bett liegen immer mehrere Bücher. Im Moment sind es fünf.Arno Gruen – Der Wahnsinn der NormalitätPatanjali – Die Wurzeln des YogaCharles Eisenstein – Ökonomie der VerbundenheitYogananda, die AutobiographieKlaus Kinski – Ich brauche Liebe Über Letzteres möchte ich jetzt schreiben. Nicht über das Buch allein, sondern darüber, was es in mir ausgelöst hat.Den Titel habe ich gefunden in einem der Frankfurter Bücherschränke. Kinski, der Polarisierende.Ich brauche Liebe „Wie ehrlich ist das denn ?“ rührte es mich an. Auf dem rückwärtigen Buchumschlag ist ein Auszug eines Briefes an Kinski abgedruckt. Dies Ganze…

2 Kommentare

Nachdenkereien – die Erste

"Scheiß - Knie, was ist denn jetzt schon wieder los...? "ich hasse meinen Rücken...,meine Galle, dieses Biest..."oder noch schlimmer: Ignoranz. Also wenn ich das Knie, der Rücken oder die Galle wäre...ich würde meinen Mittelfinger in meiner Faust lang machen und ein "Fuck you" zurückgeben. Machen die Körperteile auch...hähä... Welchen Sinn soll es für ein Organ machen mit all seinen Fähigkeiten, in einem menschlichen Körper zu sein, wenn dieser Körper einem Narzissten gehört ? Dann kann das Organ genauso gut in einem Bad von chemischen Lösungen und Dränagen weiter dahinvegetieren. Niemand will nur benutzt und ausgebeutet…

1 Kommentar

Autobiographie eines Yogi

Paramahansa Yogananda Paramahansa Yoganandas bemerkenswerte Lebensgeschichte ( sie wurde in die Liste der 100 besten spirituellen Bücher des 20. Jahrhunderts aufgenommen ) ist für den Leser eine unvergessliche Reise in die Welt der Heiligen und Yogis, von Wissenschaft und Wundern, von Tod und Auferstehung. Yoganandas Weisheit stillt den Hunger unserer Seele: Mit liebenswertem Humor wirft er Licht auf die tiefsten Geheimnisse des Lebens und des Kosmos. Er öffnet unsere Herzen und unseren Verstand und führt uns zu der Freude, der Schönheit und dem unbegrenzten geistigen Potential, das jedem Menschen innewohnt.Diese vollständige Ausgabe ist ausschließlich von…

3 Kommentare

Man kann auch verhungern …

„Man kann auch verhungern an dem was man hat.“Dieser Gedanke entsprang nach einem Gespräch mit einer Freundin neulich. - Vor vollen Tellern muss ich – geistig - verhungern...frei nach Francois Villon Wir unterhielten uns über das Reisen in andere Länder und wie jetzt unser Gewissen geprüft wird, ob wir einen Verzicht üben können um frei zu werden oder zu bleiben.In dem Film „ Des Teufels General“ geht es ja genau um dieses Thema.Sie hatte schon Jahre in England und Frankreich gelebt und reist auch sehr gerne innerhalb Deutschlands und auch ins Ausland. Sie möchte sich…

2 Kommentare